28.09.2010 in Verkehr

Die Menschen haben das Schwarzer Peter Spiel satt

 

Zum Artikel: Straubinger: „SPD schürt Angst“ in der PNP-Landkreis-Ausgabe von heute erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Pronold:

„Das ist wieder typisch Max Straubinger. Er versucht mit seinem Schwarze Peter Spiel die Menschen davon abzulenken, dass er jahrelang geschlafen hat und sich für die Menschen in seinem Wahlkreis nicht eingesetzt hat. Gumpersdorf hat ihn erst interessiert, als die SPD die Belastungen der Menschen deutlich benannt hat und vor Ort etwas angestoßen hat. Beckstein hat bisher viel versprochen. Die Leute wollen nicht mit einer parteipolitischen Märchenstunde abgespeist werden, sondern eine schnelle Lösung. Dass sich die CSU nicht um die Belastungen der Anwohner an der B20 kümmert, unterstreicht die "wischi-waschi"-Antwort aus dem Verkehrsministerium auf meine konkreten Fragen.

MdB Pronold

MdEP Ertug

Jusos Rottal-Inn

BayernSPD

Bundespartei

Die bessere Antwort für Bayern!

Besucherzähler

Besucher:3119747
Heute:34
Online:1