12.04.2023 in Veranstaltungen

Kultur in Rot - Egglham

 

Die SPD Rottal-Inn lud zu einer weiteren Kultur in Rot Veranstaltung mit den Themen „Vielfalt aktiv gestalten“ ein. Der sehr gut besuchte und diskussionsreiche Abend mit einem reichen kulturellen Programm setzte sich mit unterschiedlichen Themenfelder in und aus dem ehrenamtlichen, sozialen und gesellschaftlichen Engagement auseinander. 
Als musikalischer Gast begeisterte die Musikerin Laura Marti aus Barcelona mit ihrem Cello und einer wunderbaren Auswahl an klassischen Stücken. Weiter präsentierte der regionale Künstler Michael Zieger einige seiner Werke und stellte dabei leidenschaftlich seine ihm wichtigen Themenfelder, wie den Umweltschutz, vor. 
Als politischer Hauptgast sprach der Bundestagsabgeordnete Uli Grötsch, der sich in seinem kurzen Eröffnungsstatement klar für die Stärkung des Ehrenamts in ganz Deutschland aussprach. „Das Ehrenamt ist das Herzstück unserer Gesellschaft. Es ist die unverzichtbare Basis für ein solidarisches Miteinander und für das Funktionieren unserer Gemeinschaft. Als SPD setzen wir uns dafür ein, das Ehrenamt zu stärken, zu fördern und anzuerkennen, denn es leistet einen unschätzbar wertvollen Beitrag für das Wohl unserer Gesellschaft und für das Zusammenleben aller Menschen.“
 
Diesen Abend maßgeblich organisiert hat der Landtagskandidat der Rottal-Inn SPD Fabian Gruber. „Ich möchte durch eine Veranstaltung wie diese, den Menschen klar zeigen, dass wir gemeinsam die täglichen Herausforderungen im Ehrenamt lösen können“, so der Jungpolitiker. „Es ist mir ein Anliegen, durch eine effiziente und digitale Verwaltung, organisatorische Anliegen nachhaltig zu verbessern. Als die zentrale Aufgabe eines Landtagsabgeordneten in seiner Region verstehe ich es, Gesprächseröffner zu sein. Den Menschen vor Ort Plattformen für einen politischen, demokratischen und offenen Austausch zu geben, muss aktiv umgesetzt werden“, so der Landtagskandidat Gruber. 
Der anwesende Kreisrat und Bezirkstagskandidat Lettl bedankte isich bei allen aktuellen und zukünftigen Ehrenamtlichen im Bereich des Schöffendienstes. Er würdigte den Beitrag zu einer Funktionierenden und unabhängigen Gerichtsbarkeit.

Dem Kreisvorsitzenden Severin Eder ist es wichtig stetig deutlich zu machen, wofür die Sozialdemokratie steht und welche Ziele verfolgt werden. „Noch wichtiger ist es uns jedoch aufzuzeigen, wie wir diese Ziele erreichen wollen. Im Gegensatz zu anderen Parteien, die oft nur mit dem Finger auf die Konkurrenz zeigen, möchten wir konstruktive Vorschläge einbringen und uns für eine positive Politik und einen Wettbewerb der Ideen einsetzen. Wir stellen uns diesem gegenseitigen Bashing entgegen, denn die Bürgerinnen und Bürger wollen Lösungen und keine Schuldzuweisungen. Deshalb sind uns solche Formate wichtig, in den wir ins Gespräch kommen und vor allem auch um zuzuhören.“, so Eder in der Pressemitteilung.

Bildunterschrift:
2023_Kultur in Rot
v. l. n. r.: Dr. Christiane Benesch, Künstler Michael Ziegler, Maria Bellmann, Fabian Gruber, MdB Uli Grötsch, Künstlerin Laura Martí, Benjamin Lettl, Dr. Monika Müller-Rampmaier

02.02.2023 in Veranstaltungen

SPD Kundgebung am Tanner Wachsmarkt

 

????Volle Hütte

????Gute Stimmung

???? Die besten Kandidat:innen für Land & Bezirk

????️ Die Perfekte Hauptrednerin

????️ Rundum gelungener Auftakt in das Wahljahr

????Die Kundgebung am Wachsmarkt war ein voller Erfolg.

????Unsere Redner:innen haben deutlich aufgezeigt, was sozialdemokratische Politik bedeutet!

????Wir wollen nicht, sondern machen!

????Ronja Endres hat bei uns allen ein Feuerwerk entzündet!

???????? Vielen Dank an ALLE Besucher:innen.

Jusos Rottal-Inn

Bundespartei

Besucherzähler

Besucher:3119769
Heute:22
Online:1